Unsereins

Donnerstag, 22.8.2024 / 20.00–21.30 Uhr
Literarisches Zentrum Göttingen

Lesung und Gespräch mit Inger-Maria Mahlke und Hartmut Hombrecher

Inger-Maria Mahlke
Inger-Maria Mahlke © Conny Friedrich-Meyer

Angesiedelt um Lübecker Holstentor und Trave erzählt der Generationenroman vom Leben in Kaufmanns- und Senatorenhäusern im ausgehenden 19. Jahrhundert. Denkt man da an Buddenbrooks, liegt man mächtig falsch und ein bisschen richtig. Inger-Maria Mahlkes Milieustudie Unsereins (Rowohlt 2023) kreist um Familie Lindhorst: Konservativ, kaisertreu und auch nach Jahren in einer offensichtlich antisemitischen Stadtgesellschaft noch »die Jüdischen« genannt. Die Buchpreisträgerin erzählt von einer anderen Hanseatenwelt: weiblich, arbeitend, ausgegrenzt. Mit ihr unterhält sich der Lübeck- Kenner Hartmut Hombrecher.

Veranstaltungsort: Literaturhaus Göttingen, Nikolaistr. 22, 37073 Göttingen
Veranstalter: Literarisches Zentrum Göttingen
Eintrittspreise: VVK 7/11 € AK 8/12 €