Veranstaltungen

Veranstaltungen

25.11.19 - 19.30 Uhr – Literaturbüro Westniedersachsen

François Rabelais: Gargantua und Pantagruel

Wolf Dietrich Sprenger (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Im Rahmen der Reihe „Erfahren, woher wir kommen“

François Rabelais war einer der Geistesriesen der Renaissance: Schriftsteller, Gelehrter, Mediziner und Humanist. »Gargantua und Pantagruel«, erschienen in der Mitte des 16. Jahrhunderts, erschafft ein Weltbild eigener Art, dessen Zentrum das Zwerchfell bildet und dessen Wesensmerkmal man das große Lachen nennen könnte. Niemals hat ein Schriftsteller einen so überlegenen Standort zur großen Gottes- und kleinen Menschenwelt eingenommen wie Rabelais, der Höhen und Tiefen des menschlichen Geistes mit Spott überzieht und sich dabei als Sprachschöpfer höchsten Ranges erweist.
Mit freundlicher Unterstützung der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung

Friedenssaal des Historischen Rathauses Osnabrück

Karten: 10 / erm. 7 €, VVk: Tourist-Info, Bierstraße, Tel.: 0541/323-2202