Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.02.19 - 20.00 Uhr – Literaturbüro Westniedersachsen

„Die Lese-Rampe“ präsentiert: „Rendezvous mit dem Ropenkerl“

Der Osnabrücker Autor Harald Keller liest aus seinem aktuellen Krimi

Geht der Ropenkerl wieder um im heutigen Osnabrück?
Einst folgte die historische Sagengestalt unerfindlichen Wegen. Meist sah man den Ropenkerl am Rande der Stadt in der Gegend des Gertrudenbergs. Niemand kannte seine Herkunft, seine Absichten, seine Bestimmung. Die Geschichte hat ihn vergessen, nur in alten Büchern findet man noch seinen Namen. Gegenwart. Es ist Herbst in Osnabrück. Am Tag der Zeitumstellung gerät ein alter Mann in Verwirrung. Stammelt, nuschelt. Was er sagt, ist schwer zu deuten. Ein Wort aber dringt durch und geht seiner Pflegerin nicht mehr aus dem Kopf: Ropenkerl. Zur selben Zeit beschäftigt ein bizarrer Leichenfund die Osnabrücker Öffentlichkeit. Die Hauptkommissare Bea Agarius und Sven Fehrenkämper stehen vor einem Rätsel. Eine verwitwete Bibliothekarin wurde ermordet und auf dem Gertrudenberg im Rosengarten abgelegt. Ein Motiv ist nicht erkennbar. Wurde das Opfer zufällig ausgewählt? Und wird der Täter womöglich wieder töten?

„Unikeller“, Neuer Graben (Schloss), Osnabrück

Eintritt: frei (Spenden erbeten)