Veranstaltungs-Archiv

15.04.10 - 19.00 Uhr – Literaturhaus Hannover

Preisverleihung der LiteraTour Nord 2010 an Matthias Politycki

In ihrer 18. Saison erfuhr die LiteraTour Nord eine schöne Veränderung: Als Lese- und Veranstaltungsort kam Rostock neu hinzu. Dort wie in Oldenburg,  Bremen,  Lübeck, Lüneburg und Hannover fanden die Lesungen von Jochen Schimmang, Angelika Overath, Nora Bossong, Helmut Krausser, Matthias Politycki und Eva Menasse starke Resonanz. Wir freuen uns über diesen großen Zuspruch und laden Sie nun herzlich zur öffentlichen Preisverleihung ein!

Den von der VGH-Stiftung ausgelobten und mit 15.000 Euro dotierten Preis erhält  in diesem Jahr Matthias Politycki.

Der 1955 in Karlsruhe geborene Autor zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Gegenwartsautoren. In einer eigenen, unverkennbaren Sprache hat „der größte lebende Sprachkulinariker unter den deutschen Dichtern" (Die Welt) etliche Romane, Essays und Gedichtbände veröffentlicht, darunter den Bestseller "Weiberroman" und die bei uns im Literaturhaus vorgestellten Bücher "Herr der Hörner" und "In 180 Tagen um die Welt". Zur LiteraTour Nord 09/10 stellte der in Hamburg und München lebende Autor, der über Nietzsche promovierte,  seine aktuelle "Jenseitsnovelle" vor.

Die Laudatio auf den Preisträger hält Hajo Steinert, Chefredakteur "Kulturelles Wort und Literatur" des Deutschlandfunks, und Matthias Politycki wird eine Kostprobe aus einem noch unveröffentlichten Werk geben.

Die Preisverleihung findet im Gebäude der VGH Versicherungen statt, Schiffgraben 4, Haus D/Neubau. Der Eintritt zur Preisverleihung ist frei. Einlass ist ab 18.30 Uhr.