Veranstaltungs-Archiv

22.01.19 - 11.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Philosophische Spuren in ausgewählten literarischen Texten

Irmgard Keun: Das kunstseidene Mädchen Gesprächsführung: Johannes Heinen

In dieser Veranstaltung sollen anhand von Irmgard Keuns Roman „Das kunstseidene Mädchen“ philosophische Fragestellungen erschlossen werden, die die Schriftstellerin zu ihrer Zeit bewegt haben: Welche Weltsicht verkörpern die Romanfiguren? Welche Probleme ergeben sich aus ihrem Selbstverständnis, ihren Moralvorstellungen und ihren Ansichten zur Gesellschaft? Wie beurteilen wir, als aktuelle Leserinnen und Leser, die gestalteten Probleme und Handlungsweisen? Einige biographische und zeitgeschichtliche Anmerkungen erleichtern den Zugang zu den Intentionen der Schriftstellerin Irmgard Keun. Ausgewählte Textpassagen dienen in der Veranstaltung als Diskussionsgrundlage.

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Raabe-Haus, Leonhardstr. 29a, 38102 BS
Eintritt frei