Veranstaltungs-Archiv

12.06.12 - 20.00 Uhr – Literaturhaus Oldenburg

Niederländische Gastautorin: Lucette ter Borg

"Fallkraut"

 

Moderation: Jan Oosterholt (Carl von Ossietzky Universität)

Ort: Musik- und Literaturhaus Wilhelm13

 

Fallkraut ist ein urkomisches und zugleich liebevoll-boshaftes Portrait zweier ungleicher Frauen, ein Roman über die Schwestern, Musikerinnen und Rivalinnen Sigrid und Valentine. Schlank und unternehmungslustig die Eine, eher am Buffet anzutreffen und ständig herumnörgelnd die Andere. Sigrid hat schon immer die Erste Geige gespielt, zuerst im Familienorchester, später dann im Orchester Overijssel. Auch Valentine hat die Musik zum Beruf gemacht und ist Klavierlehrerin geworden; vor allem jedoch ist sie Hausfrau und Mutter.
Zum ersten Mal seit langer Zeit fahren sie gemeinsam weg. Geplant war eine romantische Reise durch Deutschland – doch Neid, Groll und Eifersucht lassen sich nur schwer verbergen. Und so machen kleine und große Gehässigkeiten den Urlaub zwar abwechslungsreich, aber zuweilen auch beschwerlich.
Lucette ter Borg stellt den Roman in einer zweisprachigen Lesung vor. Niederländisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich!

Lucette ter Borg studierte Slawistik und Pädagogik und arbeitete als Kunstkritikerin für verschiedene Zeitungen. 2005 wurde sie mit dem Geertjan-Lubberhuizen-Preis für das beste niederländische Debüt ausgezeichnet.

Eintritt: 8 (erm. 6) €.

Kartenvorbestellungen sind unter Tel. (0441) 235 3014 möglich.

Veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für Niederlandistik der Carl von Ossietzky Universität