Veranstaltungs-Archiv

21.10.10 - 19.30 Uhr – Literaturhaus Hannover

NDR kultur – Autoren lesen: Michael Köhlmeier

„Madalyn“

 

Moderation: Joachim Dicks

 

Schon in Michael Köhlmeiers letztem hymnisch gelobten und für den Deutschen Buchpreis 2007 nominierten Roman "Abendland" spielte die Figur des Wiener Schriftstellers Sebastian Lukasser eine tragende Rolle. Im aktuellen Roman "Madalyn" taucht dieser nun wieder auf: Sebastian Lukasser kennt Madalyn seit ihrem fünften Lebensjahr. Sie kann ihm Dinge anvertrauen, die ihre Eltern nicht verstehen würden. Jetzt ist sie vierzehn und erlebt ihre erste, ausweglos komplizierte Liebesgeschichte. Denn Moritz ist alles andere als ein leichter Fall – er wurde bei einem Einbruch erwischt und ist ein notorischer Lügner. Oder spricht er vielleicht doch die Wahrheit?

Madalyn ist eine herzzerreißende Erzählung über die erste Liebe und große Gefühle.

 

Michael Köhlmeier, geb. 1949, wuchs in Hohenems/Vorarlberg auf, wo er auch heute lebt. Er studierte Politologie, Germanistik, Mathematik und Philosophie und schrieb Hörspiele für den Österreichischen Rundfunk sowie zahlreiche Romane. Der österreichische Bestsellerautor wurde für sein Werk u.a. mit dem Rauriser Literaturpreis, dem Manès-Sperber-Preis und dem Grimmelshausen-Preis ausgezeichnet.

Joachim Dicks, geb. 1966 in Krefeld, studierte Philosophie, Germanistik und italienische Philologie in Köln und Bologna. Er arbeitete als freier Autor und Journalist für ARD und ZDF und seit 2003 als NDR-Kultur-Redakteur in Hannover.

 

Eintritt: 8,- / erm. 6,-

Kooperation: NDR kultur