Veranstaltungs-Archiv

13.11.18 - 19.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Manfred Zieger stellt vor: Saki: Erzählungen

Unter dem Pseudonym Saki veröffentlichte der englische Diplomat Hector Hugh Munro seine literarischen Arbeiten. Geboren 1870 in Birma, damals englische Kolonie, besuchte er die Schule in England. 1893 wurde er Journalist, von 1902 bis 1908 war er Auslandskorrespondent auf dem Balkan, in Russland und Paris. Zugleich schrieb er Theaterstücke, Romane und vor allem Kurzgeschichten: „Not so Stories“ (1902), „Reginald“ (1904) und andere. Bevölkert werden sie von finsteren Tanten, Kindern, die sich raffiniert an ihnen rächen, und ab und zu belebt ein Werwolf die Szene. Oscar Wilde, O. Henry, zu diesen Meistern der Kurzgeschichte gehört auch Saki. Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs meldete er sich 1914 freiwillig zur Armee und fiel 1916 in Frankreich.

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Raabe-Haus, Leonhardstr. 29a, 38102 BS
Eintritt frei