Veranstaltungs-Archiv

09.09.10 - 19.00 Uhr – Literaturfest Niedersachsen der VGH-Stiftung, Literaturhaus Hannover

Literaturfest Niedersachsen: „Barocke Bankette“

mit Oda Thormeyer, Hans-Werner Meyer und dem Elbipolis Barockorchester Hamburg

 

Ort: Galerie Herrenhausen, Herrenhäuser Straße

Im September lädt das Literaturfest Niedersachsen 2010 niedersachsenweit in die facettenreiche Welt der Festkulturen ein: vom mittelalterlichen Gelage bis zum modernen Poetry Slam. Zum Auftakt gibt es in der Galerie Herrenhausen „Barocke Bankette“ zu erleben! Autor Karl-Heinz Ott hat dazu Texte zusammengetragen, die die Schauspieler Oda Thormeyer und Hans-Werner Meyer vorstellen: schillernde Versatzstücke einer Epoche zwischen Glaubenskrieg und höfischer Dekadenz, zwischen wildem Lebenshunger und festlicher Pracht. Dazu zelebriert das Elbipolis Barockorchester aus Hamburg Glanz und Gloria auf musikalische Weise.

Oda Thormeyer, geb. 1964 in Fürstenau, besuchte das Max-Reinhardt-Seminar und debütierte als Darstellerin am Burgtheater Wien. Sie spielte viele Jahre am Schauspiel Hannover und seit 2009 am Thalia Theater Hamburg.

Hans-Werner Meyer, geb. 1964 in Hamburg, studierte Schauspiel in Hannover und gehört inzwischen zu den meistbeschäftigten Filmschauspielern seiner Generation. U.a. spielte er in der Krimiserie "Die Cleveren", wofür er den Bayerischen Fernsehpreis 2000 erhielt.

Karl-Heinz Ott, geb. 1957 in Ehingen, studierte Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft. Er arbeitete als Dramaturg an den Theatern in Freiburg, Basel und Zürich und bekam für seine Romane u.a. den Preis der LiteraTour Nord 2006. Ott lebt in Freiburg.

 

Eintritt: 15,- / erm. 12,- Euro

Karten: VVK im Künstlerhaus oder 01805 627 837 (0,14 € / min.)

 

Veranstalter: VGH-Stiftung

Kooperation: Literaturhaus Hannover, VGH Versicherungen