Veranstaltungs-Archiv

04.12.14 - 19.30 Uhr – Literaturhaus Hannover

LiteraTour Nord: Peter Rosei

"Die Globalisten"

Moderation: Prof Dr. Alexander Košenina

"Wir versuchen doch alle nur, auf der goldenen Kugel zu tanzen, ganz egal, wie und wohin sie rollt", meint der Schweizer Geschäftsmann Weill, während in Sankt Petersburg jemand einen entscheidenden Anruf erwartet. So spannt sich das kriminelle Netzwerk der Globalisten von Zürich, Paris und Moskau bis ins idyllische Salzkammergut. Mit leichter Hand hat Rosei hier ein Satyrspiel über die zweifelhaften Seiten der Globalisierung geschaffen, das die Wirklichkeit zur Deutlichkeit entstellt – tiefenscharf, lakonisch und so bösartig, dass es zum Lachen ist.

Peter Rosei, geb. 1946 in Wien, promovierter Jurist, lebt seit 1972 als freier Schriftsteller in Wien. Er unterrichtete an Universitäten in den USA, Japan und Wien und erhielt für sein umfangreiches Werk u. a. den Franz-Kafka-Preis 1993 und das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 2007.

Veranstaltungsort: Literaturhaus Hannover, Sophienstraße 2