Veranstaltungs-Archiv

25.08.17 - 17.00 Uhr – Literaturhaus Hannover

„Gemeinsam lesen" || AUSGEBUCHT

Text-Gespräche im Literaturhaus

Angelehnt an die erfolgreiche literarische Bewegung „Shared Reading“ aus England bieten wir ab Ende August eine angeleitete Gruppe für alle an, die gemeinsam literarische Texte lesen und neue Lesarten für sich erschließen wollen: Ab 25.08.17 treffen sich die Teilnehmer immer freitags von 17.00 - 18.30 Uhr im Literaturhaus.

Dabei versteht sich die Gruppe nicht als Seminar oder Lesezirkel. Vielmehr geht es um den persönlichen Zugang zur Literatur und den unmittelbaren Texteindruck beim Lesen, um Lesen als Gemeinschaftserlebnis und den Austausch darüber. Im Unterschied zum klassischen Lesekreis wird bei unseren Treffen nicht ein Werk oder Buch nach und nach erschlossen, sondern die Teilnehmer_innen lassen sich jedes Mal von der Textauswahl überraschen.

Die spannende Fragestellung dabei lautet: Was hat Gegenwartsliteratur mit meiner Gegenwart zu tun? Wir werden versuchen, die Texte, die wir lesen, persönlich zu nehmen und die Sprache der Literatur in unseren Alltag zu übersetzen. Jeder unmittelbare Eindruck zählt, das Gespräch über das Gelesene zählt. Eine Vorbereitung ist nicht nötig.


Leitung: Annette Hagemann
Zeit: 10 Treffen, ab 25.08.17, jeweils freitags von 17.00 - 18.30 Uhr
Ort: Literaturhaus Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Kosten für 10 Treffen: 30,- Euro (inkl. Getränke)