Veranstaltungs-Archiv

04.02.10 - 19.30 Uhr – Literaturhaus Hannover

Fitzoblong-Galaxie mit Dietrich zur Nedden und Michael Quasthoff

Stargast: Jörg W. Gronius „Im Reich der Fische“

Stargast an diesem Abend ist der Verfasser von "Das Wunder Hannover", von Minidramen, Sprechopern und Romanen, Jörg W. Gronius, der die aberwitzigen Kurzgeschichten seines neuesten Buchs "Im Reich der Fische" vorträgt: Darin geht es etwa um einen Schauspieler, der sich ertränkt, weil er sein krankhaftes Transpirieren nicht mehr erträgt, und um eine Nixe, die es im Baumarkt zu gewinnen gibt. Gronius’ Geschichten verlassen den festen Boden der Gewissheiten und bewegen sich eher im fantastischen, uneindeutigen Wasserreich. Wie selbstverständlich treten dabei unerhörte Ereignisse ein, driften die Geschichten ins Surreale – und lächelt der Leser.

Für Amüsement, intelligente Unterhaltung und charmante Verwirrung der eingefahrenen Denkwege sorgen – mit Hilfe von Texten, Gitarre und Gesang – auch die Gastgeber der unnachahmlichen Fitzoblong-Galaxie, Dietrich zur Nedden und Michael Quasthoff.

Jörg W. Gronius, geb. 1952 in Berlin, studierte Theaterwissenschaften, arbeitete als Dramaturg und Regisseur an verschiedenen deutschen Bühnen und schreibt heute Dramen und Libretti sowie Prosa und Lyrik. 2005 erhielt er den Förderpreis zum Nicolas-Born-Preis des Landes Niedersachsen, 2007 den Ben-Witter-Preis. Er lebte bis 2006 in Hannover und Bargfeld, seitdem in Saarbrücken.

Michael Quasthoff und Dietrich zur Nedden leben als Autoren und Publizisten in Hannover. Sie sind seit 1993 Gastgeber der Fitzoblongshow (www.fitzoblong.de).

Eintritt: 9,- / erm. 7,- Euro

Ort: Literaturhaus Hannover, Sophienstraße 2, 30159 Hannover