Veranstaltungs-Archiv

09.11.14 - 14.00 Uhr – Literaturhaus Hannover

BUCHLUST 2014: Bernd Rauschenbach

"Applausordnung. 15 Auftritte"

Moderation: Matthias Wehrhahn (Verleger, Wehrhahn Verlag)

Der Mensch ist das Tier, das auftritt. Ob im Theater, im Fernsehen oder im Radio, in Gesprächen mit Fremden oder im Umgang mit Freunden, in Biergärten, Delfinshows, ja selbst im Traum: Der Mensch verstellt sich – und entblößt sich dabei. Immer aber spielt er eine Rolle, die nach Applaus verlangt.

Mit den fünfzehn Erzählungen seiner Applausordnung legt Bernd Rauschenbach ein grandioses Kaleidoskop von Erzählstimmen vor.

Bernd Rauschenbach, geb. 1952 in Berlin, lebt als Literaturwissenschaftler, Herausgeber, Autor und geschäftsführender Vorstand der Arno Schmidt Stiftung in Eldingen bei Bargfeld. Er tritt als Rezitator auf und las zahlreiche Hörbucher ein, etwa zu Arno Schmidt, Kurt Schwitters und Ethan Coen. Neben Arno Schmidts Werken edierte er auch sämtliche Gedichte von Peter Rühmkorf und veröffentlichte zahlreiche literarische Texte, Essays und Theaterstücke.

Eintritt: Der Eintritt zur Buchlust gilt für beide Tage und kostet inklusive Begleitprogramm 3,- Euro. Zählkarten für die Lesungen und den Kinder-Workshop gibt es auf der Buchlust jeweils ab 10.00 Uhr. Reservierungen vorab sind nicht möglich.