Veranstaltungs-Archiv

15.04.20 - 19.30 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

ABGESAGT: Autorinnenlesung mit Ursula März: Tante Martl

Moderation: Olaf Kutzmutz

Am Mittwoch, den 15. April, stellt Ursula März ihren Roman „Tante Martl“ um 19:30 Uhr im Roten Saal vor. Moderiert wird die Lesung von Olaf Kutzmutz.

Tante Martl, geboren 1925 als dritte von drei Mädchen, sollte eigentlich ein Junge werden, so der Wunsch des Vaters, und er lässt sie deshalb beim Standesamt einfach als Junge registrieren. Auf Drängen der Mutter muss der Vater diesen Unfug bald revidieren lassen und aus Martin wird endlich Martina. Das ist der Anfang der Geschichte über Tante Martl. Mit viel Empathie und einer Prise Humor erzählt Ursula März in  erschiedenen Episoden das Leben ihrer Tante.

Ursula März, geboren 1957 in Herzogenaurach, studierte Literaturwissenschaften und Philosophie. Als Literaturkritikerin und Feuilletonistin schreibt sie u.a. für das Kursbuch, die Frankfurter Rundschau und Die Zeit. 1991 erhielt sie den Preis der Casinos Austria für internationale Publizistik und 2005 den Berliner Preis für Literaturkritik. „Tante Martl“ ist ihr erster Roman nach zwei Erzählungsbänden.

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1, 38100 Braunschweig
Eintritt: 8,00 €, ermäßigt 4,00 € (Vorverkauf und Abendkasse, inkl. VVK-Gebühr)
Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Mehr Informationen unter Tel. 0531 70 189 317