Veranstaltungen

14.12.22 - 20.00 Uhr –

»Unser Deutschlandmärchen«

Gücyeter: Palagrafie

»Ich kenne und liebe Dinçers Lyrik«, sagt Saša Stanišić– und ist damit nicht allein. »Dass er nun einen Roman geschrieben hat, ist eine sehr gute Nachricht.« Unser Deutschlandmärchen (mikrotext 2022) ist eine mit vielen Fotos versehene Familiengeschichte in vielen Stimmen. Frauen mehrerer Generationen und der in Almanya geborene Sohn erinnern sich in kräftigen Bildern, in Monologen, Dialogen, Träumen, Gebeten und Chören. Dinçer Güçyeters Debütroman erstreckt sich vom Anfang des letzten Jahrhunderts bis beinah in die Jetztzeit. Er lässt nichts aus, kein Missverständnis, keinen Konflikt, erst recht nicht die Erwartung der Mutter an den heranwachsenden Sohn, der ihr als starker Mann zur Seite stehen soll, selbst aber ganz andere Vorstellungen von einem erfüllten Leben hat … Es moderiert Insa Wilke.

VVK 5/9 € AK 6/10 €

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Literarischen Zentrums Göttingen: https://www.literarisches-zentrum-goettingen.de/