Veranstaltungen

21.05.24 - 19.00 Uhr –

"Kafka gelesen"

mit Jan Faktor, Marie Luise Knott & Ulf Stolterfoht, moderiert von Sebastian Guggolz

© Wikimedia/bearbeitet

Als Franz Kafka vor 100 Jahren starb, war die Welt eine andere. Doch bis in unsere Gegenwart haben seine Werke nichts von ihrer originellen oder verstörenden, berührenden und immer auch tröstlichen Wirkung eingebüßt. Im Gegenteil: Dass seine Werke, sein Leben und sein Blick auf die Welt gerade in unserer Gegenwart, eine Menge über uns selbst erzählen und dass Kafka für heute Schreibende ungebrochen ein Fixpunkt der Moderne ist, zeigt der Band Kafka gelesen.

Sebastian Guggolz hat ihn zusammengestellt und eine große Bandbreite zeitgenössischer, renommierter Autor:innen dafür gewonnen. Darunter Jan Faktor, Marie Luise Knott und Ulf Stolterfoht. Sie sprechen bei uns mit Sebastian Guggolz über das, was in ihren Augen das Überzeitliche von Franz Kafka ausmacht.

Jan Faktor kam 1978 von Prag nach Ostberlin. Der Autor und Übersetzer ist Mit- begründer der Zeitung des Neuen Forums – zuletzt erschien sein Roman Trottel.

Marie Luise Knott lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Berlin. Zuletzt erschien 370 Riverside Drive, 730 Riverside Drive. Hannah Arendt und Ralph Ellison.

Ulf Stolterfoht erhielt für seine Lyrik u.a. den Peter-Huchel-Preis, begründete den Verlag Brueterich Press in Berlin und übersetzt aus dem Englischen.

Sebastian Guggolz ist Verleger des Guggolz Verlags und Teamleiter Klassiker des S. Fischer Verlags.

Veranstaltungsort: Literaturhaus Hannover, Sophienstr. 2, 30159 Hannover
Eintritt: 12,- €/ermäßigt 6,-€ zzgl. VVK
Eintrittskarten sind erhältlich an der VVK-Kasse im Künstlerhaus: 0511-16841222 oder unter eventim.de (Direktlinks im Programmkalender auf unserer Homepage)