Veranstaltungs-Archiv

04.06.10 - 20.00 Uhr –

Öffentliche Vorlesung der Heinrich-Heine-Gastdozentin Juli Zeh

Die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin Juli Zeh übernimmt in diesem Jahr die Heinrich-Heine-Gastdozentur. Dieses Kooperationsprojekt von Leuphana Universität und Literaturbüro Lüneburg wurde 2009 erstmals durchgeführt mit Uwe Timm als Gastdozenten. Neben der öffentlichen Vorlesung am Freitag leitet Juli Zeh am Samstag und Sonntag ein Kompaktseminar für Studierende der Leuphana Universität.

Juli Zeh, 1974 geboren, studierte Jura und zugleich am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2001 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Adler und   Engel“. Die Schriftstellerin, Journalistin und Juristin ist eine der gefragtesten Autorinnen ihrer Generation – literarisch ebenso, wie wenn es um gesellschaftspolitische Statements in den Medien geht. Zuletzt ist der Roman „Corpus Delicti“ (Schöffling Verlag, 2009) erschienen.

Moderation: Wend Kässens Ort: Leuphana Universität, Campus, Hörsaal III Veranstalter: Literaturbüro Lüneburg, Leuphana Universität Links: http://www.literaturbuero-lueneburg.de