Veranstaltungs-Archiv

11.10.13 - 20.00 Uhr –

Grenzenlos 2013 – Israel: Eshkol Nevo

Neuland

Eshkol Nevos Debütroman Vier Häuser und eine Sehnsucht stand in seinem Heimatland über eineinhalb Jahre auf der Bestsellerliste und machte den Autor auch beim deutschen Publikum bekannt. Die Romane Wir haben noch das ganze Leben und Neuland sind ebenfalls Longtime-Bestseller in Israel. Nevo erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Book Publishers Platinum Prize. Er wurde 1971 in Jerusalem geboren und wuchs in Israel und Detroit (USA) auf. Nach dem Studium der Psychologie in Tel Aviv arbeitete er als Werbetexter.  Heute unterrichtet Eshkol Nevo Kreatives Schreiben an den Universitäten von Tel Aviv und Jerusalem. Neuland erzählt von Liebe und Verlust, vom Leben, das wir nicht leben, von Verantwortung und Versäumnis.

Veranstalter: Literaturbüro Lüneburg, Literarische Gesellschaft

Ort: Heinrich-Heine-Haus

Telefonische Kartenvorbestellung unter: 04131 / 309 36 87 Links: http://www.literaturbuero-lueneburg.de