Veranstaltungs-Archiv

03.06.09 - 20.00 Uhr –

Grenzenlos 2009 – literarische Übersetzerinnen

Ort: Heinrich-Heine-Haus

Moderation: Gabriela von Sallwitz, Literaturkritikerin Ohne literarische Übersetzer wären die Werke der Weltliteratur nur für wenige zugänglich. Im Rahmen von Grenzenlos 2009 werden drei bedeutende Übersetzerinnen vorgestellt: Dagmar Ploetz übersetzt Gabriel Garcia Marquez und Rafael Chirbes, dessen Buch „Krematorium“ gerade auf Deutsch erschienen ist. Hedwig M. Binder übersetzt aus dem Schwedischen, aktuell Kerstin Ekman „Der Wald“, und Esther Kinsky war für den Preis der Leipziger Buchmesse 2009 in der Kategorie „Übersetzung“ nominiert für „Unrast“ von Olga Tokarczuk.

Veranstalter: Literaturbüro Lüneburg, Literarische Gesellschaft Lüneburg

Links: www.literaturbuero-lueneburg.de