Veranstaltungs-Archiv

15.09.16 - 19.30 Uhr –

Fassbinders LOLA - nur ganz anders

Lüneburg

Sie ist die Leidenschaft der Männer: Die Edelhure Lola ist das Objekt der Begierde in Fassbinders gleichnamigem Film. Für das Literaturfest Niedersachsen verwandeln sich die Schauspieler Harry Baer und Axel Pape in einer szenischen Lesung in die Figuren des großen Leinwanderfolgs. Sie bringen ganz unterschiedliche Erinnerungen an Fassbinders LOLA mit: Harry Baer hat den Dreh hautnah miterlebt. Als Schauspieler und künstlerischer Mitarbeiter war er entscheidender Wegbegleiter Fassbinders. Axel Pape trifft bei der szenischen Lesung von LOLA auf Helden seiner Jugend. Am 15. September 2016 tauchen die beiden Schauspieler in der KulturBäckerei Lüneburg in eine Geschichte rund um Geld, Grundstücke, käufliche und echte Liebe ein. Die Edelhure Lola ist der Star der Villa Fink, ein Bordell in einer deutschen Kleinstadt, die symbolisch für die junge Bundesrepublik steht. Hier treffen sich die lokalen Honoratioren, vom Bürgermeister bis zum Bankdirektor. Rund um den örtlichen Bauunternehmer, der Lola als seinen Privatbesitz betrachtet, und den unsterblich verliebten Baudezernenten entspinnt sich eine ungewöhnliche Story. Baer und Pape geben an diesem Abend nicht nur Einblicke in die Dreharbeiten und Ereignisse rund um Fassbinders Filmerfolg, sie liefern sich außerdem einen humorvollen Schlagabtausch – in und zwischen den Zeilen. Termin: Do 15.09., 19.30 Uhr, Lüneburg, KulturBäckerei Eintrittspreis: 10 - 15 €
Links: http://www.literaturfest-niedersachsen.de